Unternehmensbörse SaarLorLux

Das Onlineportal Unternehmensbörse SaarLorLux ist die ideale Plattform für die vielen, im GVS organisierten, kleinen und mittleren Unternehmen.

Das bislang in Deutschland einzigartige Instrumentarium zur Kontinuitätssicherung in den Unternehmen ist dreifach stark. Geboten wird neben der Investoren-/Managementbörse und der Ideenbörse auch eine hochinteressante Nachfolgebörse. Jedes dieser drei Elemente besteht aus zwei Seiten. Die eine Seite unterbreitet Suchenden die Möglichkeit, ihre Wünsche konkret zu äußern, die andere überlässt dem Verkäufer, der beispielsweise seine Firma verkaufen will, Raum für seine Angebote an potentielle Übernahmekandidaten.

Der Gewerbeverband des Saarlandes ist einer der Partner der Plattform und bietet seinen Mitgliedern den Zugang zu den unterschiedlichen Angeboten.

Interessenten wenden sich bitte direkt an die GVS Geschäftsstelle (Herr Langguth, 06821 / 30 62 40) und deren Anfragen werden direkt an die Unternehmerbörse SaarLorLux weitergeleitet.

zum Portal gelangen Sie hier: http://www.unternehmensboerse-saarlorlux.de/

Referentenbuchung

Sollten Sie an einem der angebotenen Themen interessiert sein, stellen Sie eine Buchungsanfrage bei der GVS Mitgliederbetreuung unter der Telefonnummer 06821 30 62 40. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und vermitteln den Kontakt zu den entsprechenden ReferentInnen.

Themenbereich "Menschen, Führung & Kommunikation"

  1. Führung (Leadership)
    Gemeinsam entwickeln wir neue Kommunikations-, Motivations- und Handlungswege, damit Sie die gesetzten Ziele gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern erreichen!
        
  2. Führen mit Zielen (Management by Objektives, MbO)
    Zum Ende des Trainings sind die Teilnehmer fähig, spezifische, nachvollziehbare und messbare Ziele mit Ihren Mitarbeitern im Rahmen des Zielvereinbarungsgesprächs festzulegen.
        
  3. „Jung“ führt „Alt“
    Junge Führungskräfte übernehmen erste Führungsaufgaben und erlernen das Führen erfahrener Mitarbeiter
        
  4. Mitarbeitergespräche führen
    Mitarbeitergespräche souverän führen, Gesprächsziele erreichen. Führung geschieht über Kommunikation. Das Gespräch ist wesentliches Element der täglichen Führungsarbeit.
        
  5. Personalmarketing - Mitarbeiter halten / Mitarbeiter finden
    Hinter dem Thema Personalmarketing verstecken sich ein Bündel von Maßnahmen die grosse Unternehmen bereits heute intensiv anwenden, welche Chancen haben hier der Mittelstand und kleine Unternehmen?

  6. Business-Knigge für neue Mitarbeiter
    Sie möchten ihren neuen Mitarbeiter, speziell Ihren neuen Auszubildenden, einen guten Start in die gemeinsame Zukunft ermöglichen? Der Referent bereitet auf das neue Arbeitsumfeld vor, um von Anfang an die Identifikation mit dem Unternehmen zu stärken.
        
  7. Besondere Ansprüche besonderer Kunden
    In diesem Basisseminar werden grundsätzliche Missverständnisse  bearbeitet und verschiedene Instrumente im Umgang mit anderen Kulturen aufgezeigt.
        
  8. Erfolgreich rekrutieren in mittelständischen Unternehmen
    Gute Fach- und Führungskräfte sind in vielen Branchen kostbar. Um die besten Kandidaten für Ihr Unternehmen zu bekommen, braucht es professionelle Vorgehensweisen bei der Rekrutierung.
        
  9. Mit Intuition führen – erfolgreich wirtschaften
    Intuition ist die Fähigkeit, aus dem Unbewussten heraus Zusammenhänge ad hoc zu erkennen. Wenn Sie Ihrer Intuition vertrauen und danach handeln, sind Sie in der Lage, Quantensprünge zu machen.
        
  10. Reibung ist Wärme – Nutzenorientierte Konfliktlösungsstrategien
    Wo Menschen zusammen arbeiten, entstehen Konflikte. Wenn es nicht gelingt, einen Konflikt auf allen Ebenen zu lösen, geht wertvolle Kraft verloren. Doch jeder Konflikt birgt auch das Potenzial, positiv genutzt zu werden. Sie bekommen Hinweise zur Verbesserung und erhalten die Möglichkeit, Ihre Ideen und Ihr Verhalten zu überprüfen.

Themenbereich "Marketing & Verkauf"

  1. "Zu teuer? - Raus aus der Preisspirale"
    Verkaufsstrategien und offensive Kundenbindung zur Verteidigung der Preise.
     
  2. "Beraten ist gut - Verkaufen ist besser."
    Wie berate ich kunden- & verkaufsorientiert?, Wie kann ich Beratungsdiebstahl vermeiden?

  3. "Arbeitsmoral und Zeitarbeit - Ein Gegensatz?"
    Wie das Modell der Zeitarbeit Motivation und Identifikation von Mitarbeitern mit Ihrem Unternehmen und Ihren Produkten negativ beeinflusst!
     
  4. "Verraten und verkauft! - Soll man Kühlschränke an Eskimos verkaufen?"
    Nachhaltiges Aufbauen von Kundennetzwerken und die Notwendigkeit Umsatz zu machen, müssen in keinem Spannungsfeld zueinander stehen.
     
  5. "Lust auf Einkauf - Qualität macht Umsatz"
    Im Einzelhandel ist Qualität nicht nur ein Merkmal von Produkten.
     
  6. Handelsmarketing
    Unser Ziel ist es, gemeinsames mit Ihnen, aufbauend auf der vorhandenen Basis, Ihren individuellen Marktauftritt weiter zu optimieren.
     
  7. Verkauf im Premiumsegment
    Es besteht der Wunsch nach persönlicher Entfaltung und die Lust sich etwas Außergewöhnliches zu leisen. Die finanziellen Möglichkeiten sind gegeben; der Platz für Premium Produkte ist da. Jetzt müssen wir unsere Kunden „nur noch“ faszinieren und gewinnen.
     
  8. Verkauf - Verbindlichkeit schaffen
    Verbindlichkeit in Kundenbeziehungen – Interessenten zu Kunden machen

GVS Azubi-Börse

Freie Lehrstellen nehmen zu – die Zahl geeigneter Bewerber nimmt ab. Betriebe sollten sich aktiv mit dem Thema Lehrlingswerbung beschäftigen, wenn sie ihren Fachkräftebedarf auch künftig decken wollen.

Um auf freie Ausbildungsplätze zu besetzen, unterstützt der Gewerbeverband des Saarlandes – GVS e.V. in  Zusammenarbeit mit unserem Mitgliedsunternehmen GFU Berufliche Bildung und Beratung GmbH seine Mitglieder bei der Suche nach geeigneten Bewerbern.

Sie suchen einen geeigneten Bewerber für eine Ausbildung in Ihrem Unternehmen? So geht’s:

Die GFU Berufliche Bildung und Beratung GmbH, im Auftrag der Agentur für Arbeit, eröffnet ausbildungswilligen Betrieben die Möglichkeit, Bewerbungen von besonders geeignet erscheinenden ausbildungsplatzsuchenden jungen Menschen zu erhalten.
Die Bewerber können im Rahmen von Betriebspraktika die entsprechenden Betriebe kennenlernen, Unternehmensinhaber und deren Mitarbeiter können hierbei testen, ob der Bewerber für ihren Betrieb passt.


Nutzungsinformationen:

Sie sind noch nicht eingeloggt. Um diese Informationen einsehen zu können, melden Sie sich bitte im Kopf der Seite unter "mein GVS" mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an. Sollten Sie Ihre Zugangsdaten nicht zur Hand haben, können Sie diese hier erneut anfordern.

 
Hintergrundinformationen:

Die GFU Berufliche Bildung und Beratung GmbH führt an den Standorten Saarlouis und Kaiserslautern Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen (BvB) durch, die von der Bundesagentur für Arbeit gefördert werden.
In diesen Maßnahmen qualifiziert und betreut der Bildungsträger eine Vielzahl von jungen Menschen, die einen Ausbildungsplatz suchen. Einige von ihnen werden in dem Lehrgang zu der bisher fehlenden Ausbildungsreife herangeführt, wobei sie von Ausbildern, Lehrern, Sozialpädagogen und Bildungsbegleitern unterstützt werden. Allerdings gibt es auch eine Vielzahl von Teilnehmern, die bereits Ausbildungsreife aufweisen, bisher haben sich der ausbildungswillige Betrieb und der ausbildungsplatzsuchende Jugendliche nur noch nicht gefunden.


Die Berufsfelder, die beim Bildungsträger vorgehalten werden, aus denen zukünftige Auszubildende akquiriert werden können, decken fast den gesamten Bereich, aus dem Auszubildende nachgefragt werden, ab:


• Wirtschaft und Verwaltung
• Gesundheit/Soziales
• Lager/Handel
• Metall
• Holz
• Farbe/Raumgestaltung
• Kosmetik und Körperpflege
• Bau
• Elektro


Die pädagogischen Mitarbeiter der GFU haben die Lehrgangsteilnehmer umfangreich getestet, um eine Eignung für die Ausbildung in den einzelnen Ausbildungsberufen aus den vorstehenden Berufsfeldern festzustellen. Unter der Anleitung von Ausbildungsmeistern bzw. Ausbildern haben sich die Teilnehmer bereits Kenntnisse und Fertigkeiten aus den jeweiligen Berufsbildern angeeignet.



GVS Mitgliedertelegramm

Informationen von GVS Mitgliedern für GVS Mitglieder

Mit dem  Mitgliedertelegramm unterstützt und fördert der Gewerbeverband des Saarlandes – GVS e.V. die Kommunikation innerhalb seines Mitgliedernetzwerks. Alle Einzelmitglieder und alle Vorstände der dem GVS angeschlossenen Organisationen haben die Möglichkeit, über diesen Service ihre  interessanten Veranstaltungshinweise, Initiativen und Aktionen vorzustellen. Neben dem Versand über den GVS Newsletter "GVS Infomail" werden die Hinweise auch über die Facebookseite des GVS publiziert und im Veranstaltungskalender des GVS eingetragen.

Für Einzelmitglieder und GVS Mitgliedsorganisationen ist dieser Service kostenlos. Für Interessierte, die nicht Mitglied des GVS sind besteht die Möglichkeit, den Service gegen eine Bearbeitungsgebühr zu nutzen.

Welche Information möchten Sie mit den anderen Mitgliedern teilen?


Nutzungsinformationen:

Sie sind noch nicht eingeloggt. Um diese Informationen einsehen zu können, melden Sie sich bitte im Kopf der Seite unter "mein GVS" mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an. Sollten Sie Ihre Zugangsdaten nicht zur Hand haben, können Sie diese hier erneut anfordern.

Rechtlicher Hinweis: Die eingereichten Mitteilungen unterliegen der redaktionellen Prüfung durch die GVS Mitgliederbetreuung. Über die Veröffentlichung und den Veröffentlichungszeitpunkt entscheidet der GVS. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht. Haftung für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität wird nicht übernommen.

GVS Referentenpool

Auf dieser Seite finden Sie eine Datenbank mit Referaten, Seminaren und Schulungen verschiedener Referenten und Referentinnen, die  für  Gewerbeverbände, Vereine, Organisationen und Unternehmen von Interesse sind.

Der GVS Referentenpool soll es Unternehmensinhabern und Verbands- oder Vereinsvorsitzenden erleichtern, bei Bedarf, z.B. zur Abrundung einer Mitgliederversammlung oder als Schulungs- bzw. Personalentwicklungsmaßnahme, passende Vorträge zu finden und als GVS Mitglied zu Sonderkonditionen zu buchen.


Sollten Sie an einem Angebot interessiert sein, stellen Sie eine Buchungsanfrage. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und vermitteln den Kontakt zu den entsprechenden ReferentInnen.


Referentenübersicht & Buchung:

Sie sind noch nicht eingeloggt. Um diese Informationen einsehen zu können, melden Sie sich bitte im Kopf der Seite unter "mein GVS" mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an. Sollten Sie Ihre Zugangsdaten nicht zur Hand haben, können Sie diese hier erneut anfordern.